ORGELANGEBOT – ORGAN OFFER – III/36

XINGEmailWhatsAppTwitterEmpfehlen
Auf Basis einer Orgel der renommierten kanadischen Firma Casavant Fréres, ursprünglich gebaut 1931, bieten wir folgendes Instrument exklusiv an: Casavant/Schulte/Meloni – Orgel III/36 Pfeifenwerk, Windladen und Bälge der Casavant werden restauriert. Gehäuse, Spieltisch (elektrische Trakturen) werden neu gefertigt. Unser Informationsblatt gibt es HIER ZUM DOWNLOAD (3,2 MB)
Based on an existing organ, built in 1931 by renowened Canadian company Casavant Fréres, Orgelbau Schulte offers exclusively the following instrument: Casavant/Schulte/Meloni – organ III/36 Pipework, windchests and reservoirs of the Casavant will be restored. Casework, console (electric tracker action) will be created new. Here's the link to our detailed PUBLIC PROPOSAL (3,2 MB)
Designstudie (c) Orgelbau SchulteBeispielstudie für ein modernes Gehäusedesign Das neue Gehäuse wird natürlich in Abstimmung mit dem vorhandenen Kirchraum gemeinsam mit der Gemeinde abgeklärt. Die obige Studie dient als Inspiration für eine Neugestaltung. Example study for a new casework with light effects The new case design will of course be created having regard to the actual church design in close contact with the parish. © Orgelbau Schulte 2015
 
Great C-c'''' 8 Open Diapason 8 Hohlflute 8 Gemshorn 4 Principal 4 Lieblich Flöte 2 Fifteenth * Mixture III * Sesquialtera II * 8 Trumpet Swell C-c'''' 16 Bourdon 8 Open Diapason 8 Stop'd Diapason 8 Viola di Gamba 8 Vox celeste 4 Octave * 4 Flauto traverso 2 2/3 Nazard * 2 Flautino * 1 3/5 Tierce * Fourniture IV * 8 Oboe 8 Vox humana Tremulant Choir C-c'''' 8 Geigen Principal 8 Melodia 8 Dulciana 4 Dolce Flute 8 Clarinet Tremulant Harp (49 bars) Chimes (25 tubes) Pedal C-g' 32 Resultant Bass * 16 Open Diapason 16 Bourdon 16 Gedeckt 8 Octave Bass * 8 Stopped Flute 4 Octave * 16 Trombone * 8 Tromba *
* zum Casavant-Bestand neu hinzugefügt / added to the Casavant spec  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.