Eine Schulte-Orgel für Dortmund, St. Petri – a Schulte organ for Dortmund, St. Petri

XINGEmailWhatsAppTwitterEmpfehlen
Wir sind glücklich und stolz, einen weiteren großen Auftrag vermelden zu können: 2015 wird Orgelbau Schulte eine neue Orgel für die evangelische St. Petri-Kirche in Dortmund bauen!
Innenansicht der St Petri Kirche. Im Zentrum der Flämische Flügelaltar von 1522

Innenansicht der St Petri Kirche. Im Zentrum der Flämische Flügelaltar von 1522.

Unser Ziel ist es, dem hellen Raum mit dem berühmten flämischen Flügelaltar von 1522 ein Instrument zu geben, dass sich als eigenständiges Objekt stimmig in den Raum einfügt, jedoch klar den Fokus des Raums auf dem Flügelaltar lässt. Informationen über Gemeinde und Kirche finden Sie unter stpetrido.de Eine Besonderheit dieser Orgel stellt die Übernahme englischen Pfeifenwerks dar. Im Gegensatz zu unseren Vorgängerprojekten, bei denen wir ausser Pfeifenwerk auch Windladen, Bälge und weitere technische Bestandteile existierender Instrumente wiederverwendet haben (Bonn-Limperich, Castelo Branco / Portugal, Schwäbisch Hall-Hessental), konzentrieren wir uns bei der Petri-Orgel ausschließlich auf englisches Pfeifenwerk - der Rest wird vollständig neu gefertigt. Eine weitere Variante unseres "Englischen-Orgel-Konzepts", auf das sich unser Team schon sehr freut. Die endgültige Disposition ist noch in der Planungsphase, jedoch wird es sich um ein zweimanualiges Instrument mit mindestens 17 Registern handeln. Natürlich wird es auf Oliver Schultes Facebook-Seite zu gegebener Zeit ein neues Fotoalbum geben, auf dem Sie die Arbeiten quasi in Echtzeit mitverfolgen können.   We are happy and proud to announce another big organ project: Orgelbau Schulte is going to build an organ for the St Petri church in Dortmund. It is our aim to create an instrument being visible as a unique object worth of this light and solemn room, but still leaving focus on the historic altar from 1522 in the centre of the church room. Again this organ will have a british accent, but other than our previous instruments, where we reused pipework, chests, bellows and other technical parts of an existing instrument, we are just going to reuse pipework. The rest of the organ will be created completely new. Another variation of our "english organ concept". Our whole team is looking forward to it. The stoplist is not yet completely fixed, but it will be a 2 manual instrument with at least 17 speaking stops. Of course there will be another facebook foto album on Oliver Schulte's account where you can follow the project step by step.

Ein Gedanke zu “Eine Schulte-Orgel für Dortmund, St. Petri – a Schulte organ for Dortmund, St. Petri

Schreibe einen Kommentar zu Heriberto Raymundo Moreno Baeza Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.